Links|Login

Alles über den heilenden Effekt des Strickens

Autorin Betsan Corkhill entdeckte das Stricken als Therapie, und präsentiert die Ergebnisse ihrer Studie mit über 3'500 Patienten. Stricken alleine und vor allem auch in der Gruppe fördert nicht nur Gesundheit und Wohlbefinden, sondern unterstützt Patienten mit den verschiedensten Krankheitsbildern bei der Genesung.

Die verborgene Kraft der Handgelenke beeinflusst das Gehirn. Sie fördert zum einen das Wohlbefinden und zum anderen die Gesundheit. Beim Stricken erreicht der Geist seinen natürlichen Zustand. Man schaltet ab, vergisst den Stress und beugt Krankheiten vor. Kopf und Körper sind im Einklang miteinander.

Ausgewählte Strickmodelle sind im Buch zu finden, mit denen man sofort starten kann in ein bewussteres und gesünderes Leben.

Erscheinungsdatum: 10.10.2016

ISBN: 9783772464386  

Hardcover, 192 Seiten, 19,7 x 25,2 cm, farbige und schwarzweisse Fotos